Neues Kuchenrezept probiert – Cappuccino-Schnitten

Dezember 1, 2012 · Posted in Ernährung, Freunde_Bekannte_Verwandte 

Ich mag Kuchen mit Kaffeenote, habe aber noch nie einen gebacken. Heute wollte ich das ändern. Und ich muss sagen: Mission gelungen. Es schmeckt kaffig und lecker. Kann man wieder machen. 🙂

Es ist ein dunkler Teig (wie Schokoladenkuchen) mit einer dünnen Schicht oben drauf. Diese besteht aus Schokolade, Butter und Puderzucker. Ich sollte auf Wunsch des EhePapas auch etwas dunkle Schokolade und nicht nur wie im Rezept angedachte weiße Schokolade nehmen, da er die nicht so mag. Deswegen sieht der Kuchen so aus. Mit Kakao bestäubt.

Wir haben beim Abendbrot extra nicht so doll reingehauen, damit noch Kuchenplatz ist. Die liebe Nachbarsoma ist auch schon versorgt. In den letzten zwei Tagen haben wir leckeren Kirschkuchen von ihr gehabt. 🙂

Das Rezept ist aus dem Buch „Muffins„.

Comments

Leave a Reply




  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon