Hand-Bild verarbeitet

September 12, 2012 · Posted in Sticken 

Ich habe mir schon einige Gedanken in unterschiedlicher Richtung gemacht, wie man die Hand auf dem Foto im Banner oben verwenden könnte. Es ist meine Hand, wie sich sicher jeder denkt. 🙂 Ich habe sie ca. 2001/2002 auf einem einfachen Kopierer meiner damaligen Arbeitsstelle gemacht. Einfach so. Und nun begleitet sie mich bis heute, weil ich das Bild einfach mag.

Eine Idee war, die Umrisse der Hand zu sticken. Gestern abend bastelte der EhePapa an dem zum Bearbeiten doch unpraktischen Foto rum und siehe da: Lauter Konturen, die ich dann in unterschiedliche Größe brachte. 🙂 Die Kleinste habe ich eben ausprobiert. Die Hand ist grade mal 2 cm breit, zum Vergleich habe ich eine Stecknadel dazu gelegt.

Ich finde es schlicht, aber es macht was her. Mir gefällt es. 🙂 Es ist per Hand gestickt, ohne Maschine.

Was meint Ihr? Soll ich die Hand unten schließen, also beide Enden verknüpfen? Oder ist so offen schöner?

Ich habe auch überlegt mit grau die Ringe anzudeuten, einfach mit einem Stich an den entsprechenden Fingern. 🙂

 

Comments

7 Responses to “Hand-Bild verarbeitet”

  1. Janka on September 12th, 2012 13:08

    Ich würde die Hand genau so lassen wie sie ist, unten offen und ohne Ringe … es sei denn du empfindest die Ringe als sowas wie dein Markenzeichen?!

  2. Katrin on September 12th, 2012 13:48

    Sehe das genauso wie Janka.
    Die Hand sieht super aus!

  3. Nicole on September 12th, 2012 16:43

    Japp, offen und ohne Ringe. Sieht cool aus.
    Ich finde, die Hand könnte auch dein Markenzeichen für alle deine Näharbeiten sein. 😉

  4. Valrike on September 12th, 2012 20:57

    Gut, danke für die Meinungen. 🙂
    An die Hand als Markenzeichen hab ich auch schon gedacht. Wenn das mal nicht wieder irgendwie geschützt ist. Wer weiß… Hab schon öfter mal versucht auch mit dem Namen oder dem V rumzuspielen. Aber so ganz kreativ bin ich nicht. 🙂

  5. Anna on September 13th, 2012 09:41

    Ich würde die Hand auch so lassen, ohne Ringe und unten offen. Gefält mir echt gut, sieht super aus! Wäre ne tolle Idee als Markenzeichen!

  6. Daniela on September 13th, 2012 23:22

    Echte ‚Hand’arbeit 😀
    Lass die Hand genau so wie sie ist, sieht cool aus!

  7. Valrike on September 13th, 2012 23:28

    *hüpf* Danke Euch!
    Hab sie heute gleich ein zweites Mal gestickt. 🙂

Leave a Reply




  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon