Rückblick auf kleinen Aktionismus

April 17, 2012 · Posted in Backen, Frühling_Ostern, Haus(halt) und Garten, Nähen 

Anfang April war ich recht umtriebig was so den Tag im Allgemeinen angeht.

Der 03.04. war auch so ein Tag, trotzdem ich gegen eine Erkältung kämpfte. Leider habe ich die Fotos dazu noch gar nicht hier gezeigt. 🙂

Neben dem Abwasch buk ich einen Kuchen. Das Rezept bekam ich von einer lieben Arbeitskollegin. Ideal zum Verwerten übrig gebliebener Weihnachtsschokolade.

Während der Kuchen im Ofen und ich davor warteten, wusch ich ab. Dabei spülte ich gleich die 6 für den Kuchen ausgepusteten Eier mit aus. Die wollte ich mit in den Kindergarten geben, damit die Kinder damit basteln können.

Noch eben über die ersten aufgegangenen Blüten des Osterstraußes freuen.

Und schon ist der Schokokuchen mit gemahlenen Nüssen anstatt viel Mehl fertig. Lecker!

Vor dem Abholen der Tochtermaus noch schnell Schaschlikspieße in meinen Bastelkartons suchen. Dabei fiel leider der erste Händeabdruck, den sie in der Krippe gemacht hatte, runter und zerbarst in x Teile. 🙁 Na, man kann ich nicht alles aufheben. *seufz*

Am Nachmittag packte mich die Näh- bzw. Planwut. Eigentlich sollte es nur ein kleines Täschchen für den Gürtel werden, weil man nicht immer den ollen Rucksack mitschleppen mag und ich kein Fan von Handtaschen bin. Doch irgendwie wurde meine Idee immer komplexer und ich muss sowas natürlich erstmal in Papierform zusammen bauen, bevor ich tatsächlich Stoff zu schneide.

Soweit so gut… doch dann kam die Idee mit Innenstoff und seitdem steht es noch so da wie hier zu sehen.

Comments

2 Responses to “Rückblick auf kleinen Aktionismus”

  1. Martina on April 17th, 2012 12:18

    Bin schon gespannt was aus deiner Gürteltasche wird 🙂

  2. Valrike on April 17th, 2012 20:15

    Hehe, ich auch. 🙂

Leave a Reply




  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon