Weihnachtsmann getroffen

Dezember 10, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter, Winter_Weihnachten · 2 Comments 

Ach, das berichtete ich noch gar nicht. Letzte Woche traf das Tochterkind ganz überraschend den Mann mit der rot-weißen Kutte. Auf dem Weg zur Bahn hüpfte er vor dem Lebensmittelgeschäft unserer Wahl herum und verteilte Zahnpflegekaugummis und angeditschte Mandarinen. 😛 In der Bahn wurde mir dann erklärt, dass das nicht der echte war, weil der Geschenkesack rot statt braun war. Achso.

Mitten in der Stadt saß er in einem großen Einkaufszentrum, wo viele Kinder in einer Schlange darauf warteten bei ihm vorzusprechen. Unsere schüchterne Maus wollte auch unbedingt. Bei Gesprächen während des Anstehens erklärte sie mir dann, dass dieser hier richtig sei, wegen des braunen Geschenkesacks. Und dass ich doch bitte singen soll, damit er nicht erfährt, dass das Tochterkind singen kann.

Nach den zwei Sätzen Gespräch war sie dann etwas erstaunt, dass er gar nicht gefragt hatte, was sie sich denn wünsche. 🙂 Na, das kann er sicher auch so erraten, oder?

Der erhaltene Schoko-Weihnachtsmann wurde dann sofort neben einem der viiiiielen Weihnachtsbäume im Einkaufszentrum vernichtet, dabei mag die Maus eigentlich nicht soooo gern Schokolade. Sie betrachtet aber jegliche Weihnachtsdeko immer wieder juchzend und begeistert. So süß!

Mehr Schnee

Dezember 9, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter, Winter_Weihnachten · Comment 

Das gibt es heute. Strahlende Kinderaugen schauten schon aus dem Fenster und fragten, ob wir heute Schlitten fahren können. Ja, tatsächlich. Das wird reichen. Gut, dass wir gestern eine schöne neue rote warme Schneehose kauften. 🙂

Bastelstube auf dem Weihnachtsmarkt

Dezember 6, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter, Bastelkram, Winter_Weihnachten · Comment 

Gestern entdeckten wir eine Bastelstube auf dem Weihnachtsmarkt. Durch Fenster kann man rein schauen und sehen, was die Kinder dort an großen Tischen basteln. Das ist eine schöne Idee. An der Türe hängt von außen der Bastelplan. Jeden Wochentag kann von 14 bis 19 Uhr dort ohne Anmeldung gebastelt werden. Am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Klasse. 🙂 Den gesamten Weihnachtsmarktzeitraum also Dezember über.

Gestern war Salzteig dran, doch leider waren wir so spät unterwegs, dass uns keine Zeit blieb. (Bei Salzteig muss ich unbedingt noch ein paar Rezepte probieren, bis ich ein gutes finde. Wir hatten eines, was noch recht körnig war und in einem Bastelkurs mischte die Leiterein einen sehr bröckelnden Teig zusammen. Nicht zufriedenstellend. 😛 Hat jemand ein gutes Rezept? Das Internet ist zwar voll von Mischungsideen, aber welches davon wirklich was taugt?)

Heute werden in der Bastelstube Sterne und Teelichter gebastelt. Das würde super zu den Tannenzweigen passen, die ich eben auf dem Rückweg vom Zahnarzt günstig in einem Supermarkt ergatterte. 2 für die Tochtermaus und 2 für mich.

Ich denke, die Tochtermaus und ich fahren heute in die Stadt, um in der Bastelstube zu Basteln. 🙂

Die anderen Termine sind auch notiert und wir gehen bestimmt nicht nur heute hin. 😛 So bastelverrückt wie unsere Maus ist.

Schnee zum Nikolaus

Dezember 6, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter, Winter_Weihnachten · Comment 

Wir haben in den letzten Tagen immer wieder ein wenig Schnee, aber nur einen leichten Flaum auf den Wiesen. Heute, zum Nikolaus, schneit es richtig los. Ach, wie herrlich.

Das Kind hat sich heute über die Naschereien in seinen Stiefeln gefreut, im Kindergarten gibt es auch irgend ein kleines Nikolausprogramm, ich habe frei, sitze im Warmen, es schneit… Schön.

Nur der Zahnarzttermin heute nachmittag drückt ein wenig die Stimmung. *seufz* Aber vielleicht liegt bis dahin so viel Schnee, dass es unter meinen Schuhen schnurpst. Ein herrliches Geräusch finde ich. 🙂

Familienspieletag zum Schnuppern

November 25, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter · Comment 

In unserer Stadt gibt es ab und an (1x jährlich?) einen Familiespieletag im Rathaus, wo gaaaaaaanz viele Brettspiele ausprobiert werden können. Das finde ich eine tolle Sache. Und es freut mich zu sehen, dass es wirklich einen Haufen Leute gibt, die das machen und welche, die das fördern und unterstützen. 🙂

Kuchen und Kaffee gibt es auch.

Das war ein schöner Nachmittag und das Tochterkind konnte nicht genug bekommen: „Noch ein Spiel probieren, noch ein Spiel.“ Ein älterer Herr hatte ein Spiel selbst gebastelt und freute sich als wir es ausprobierten. Es war gut. Eben für kleine Kinder zum Merken. Farben aufdecken, merken und wieder verdecken. Wenn man richtig lag, bekommt man einen Punkt etc.

Hier noch ein anderes Spiel, allerdings ab 6 Jahren. Mit ein bißchen Hilfe schafften wir aber eine Runde. Verstanden hat unsere Kurze das wohl nicht so ganz, aber sie hatte Spaß.

« Vorherige SeiteNächste Seite »

  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon