Fürsorgliches Tochterkind

Dezember 23, 2012 · Posted in Gesundheit · Comment 

Heute morgen wollte die Tochtermaus noch vor meinem ersten Kaffee basteln, was ich verbunden mit meinem Kopfweh anstrengend fand. Aber wir haben es geschafft. 😛

Eben hüpfte sie ganz pflichtbewusst ins Bad zum Zähne putzen und brachte mir meine Zahnbürste mit Elternzahnpasta beschmiert ins Wohnzimmer, damit ich auch putze. 🙂 Niedlich. Wenn der Kaffee alle ist, kann man das auch machen.

Fahrrad im Oktober und Büropläne

Oktober 19, 2012 · Posted in Beruf, Gesundheit · Comment 

Hui, ich bin heute mit dem Rad im Büro. Jaja, an und für sich nichts besonderes. 😛 Ich dachte aber nach meiner 4wöchigen Zehpause nicht, dass das Wetter nochmal mild genug wird, so dass ich mich morgens auf’s Rad traue. Ich Weichei. Allerdings muss man fast Licht anmachen oder später fahren. 8 Uhr eben war schon grenzwertig, es gab aber Autos, die auch ohne fuhren. 🙂

Mal sehen, wie es zur Feierabendzeit aussieht. Habe heute hier viel vor und dank freiem EhePapa-Tag und Kindergartenferien mal nicht die Kindergartenschließzeit im Nacken. 🙂

So langsam muss ich hier (nach aktuell 3 Jahren) meine Zelte abbrechen. Mein Vertrag läuft Ende des Jahres aus, einen neuen gibt es nicht wegen nicht vorhandener Gelder. Traurig bin ich nach den letzten Monaten nicht, da es kein schönes abteilungsübergreifendes Zusammenarbeiten mehr war, was ich unendlich schade finde. Da ging viel Potenzial verloren und die Stimmung war selbst für mich, mit nur einem Arbeitstag pro Woche, oft ziemlich drückend. Ganz nach dem Motto, früher war alles besser. Naja.

Ich freue mich, dass ich mit den meisten Leuten hier gut auseinander gehe und ganz sicher auch als nicht-mehr-Kollegin ab und an auf einen Kaffee vorbeischneien werde.  🙂

In diesem Sinne: Ran an die Arbeit!

Zeh wieder nackig

Oktober 13, 2012 · Posted in Gesundheit · 2 Comments 

Gestern war der erste Tag seit genau 4 Wochen, den mein damals gebrochener Zeh ohne Tape verbringen durfte. Es fühlt sich noch etwas seltsam an, besonders wenn er mal richtig zum Einsatz (wie beim auf den Zehenspitzen stehen) kommt… aber es scheint alles so zu gehen und richtig zu sein.

Bin ich wieder heile? 🙂

Gleich die nächste Erkältung hinterher?

Oktober 11, 2012 · Posted in Gesundheit · Comment 

Es ist doch kaum zu glauben. Ich bin seit 3 Wochen erkältet. Wie immer fing es mit Halskratzen an, ging schnell zu einem ordentlichen Schnupfen über, der beim Abklingen richtiges Halsweh verursachte, was in ordentlichem Husten endete. Und nun wähnte ich mich endlich, nach 3 langen Wochen, am Ende der Erkältung, da fängt es gestern von vorn an. :roll:

Schnupfen, Kopfdröhnen…

Na, Mahlzeit. 🙁 Dabei warte ich doch nun schon die ganze Zeit sehnlichst auf mehr Fitheit. Viele Tage war ich wirklich fertig und konnte nur auf dem Sofa liegen. Ab und an ging ich arbeiten, was mir abends heimgezahlt wurde. Und ab und an nähte ich, weil ich jeden Tag und andauernd große Lust dazu habe, nur eben der Körper für all das nicht fit genug ist. Vom Haushalt ganz zu schweigen. Apropos: Ich muss noch eine Maschine Wäsche anstellen.

Es ist doch gemein. Ich will gesund sein. Mit der Tochtermaus draußen den Herbst entdecken, der hier übrigens morgens schon ganz schön frisch erscheint und winterliche Züge annimmt. So kommt es einem jedenfalls vor. Und ich will die Wohnung beräumen, Chaos beseitigen, Plätze für Zeug finden, es gemütlich machen. Herbst-/Winter-Gemütlichkeit. Menno. :roll:

Jetzt verkrieche ich mich ganz frustriert aufs Sofa mit dem ersten Liter Tee, gestern nach 18 Uhr – als der Schnupfen plötzlich ausbrach – schaffte ich noch 2 Liter. Mal sehen, was heute zusammen kommt. 😉 Zum Glück haben die Tochtermaus und ich gestern noch neuen Kräutertee gekauft. Aber ich hasse rumsitzen. Ich muss immer was zu tun haben. Aber weder Kopf noch Hände, noch Augen machen mit. *jammer*

Ich wünsche Euch allen da draußen gute Abwehrkräfte! 🙂

Büro, Büro, Büro

Oktober 2, 2012 · Posted in Beruf, Gesundheit, Kinderbetreuung · Comment 

Hey, da gab es doch mal eine Serie, die so ähnlich hieß? Fiel mir beim Titel schreiben grade ein. 🙂

Heute muss ich im Büro nochmal ordentlich voran kommen, denn 16 Uhr ist Schicht im Schacht wegen Kindergartenschließungszeit und dann kommt der Feiertag und zwei Tage ohne Kindergarten, weil der da Qualitätsmanagament-Schließungstage hat, oder sowas. Uff.

Hoffentlich bleibt das Wetter freundlich herbstlich mit viel Sonne, dann kann ich mich vielleicht ab und an mit der Tochtermaus draußen rumtreiben. Je nachdem wie fit ich bin. Wieso haut diese dumme Erkältung eigentlich nicht ab? In 3 Tagen habe ich sie seit 2 Wochen. *schimpf*

Aaaaaaber: Büro jetzt. *flitz*

Nächste Seite »

  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon