Wie freundlich, dass der Sommer nochmal vorbeikommt

September 10, 2012 · Posted in Ausflug_Reise_Wetter, Häkeln, Tochterfotos · Comment 

Am Wochenende und auch heute, am Montag, ist der Sommer zu Besuch. 🙂 Ist das nicht schön?

Nach dem Wandern am Samstag verbrachten wir gestern den Nachmittag zu dritt auf dem Spielplatz gegenüber. Die Tochtermaus genoss die Ruhe und war mit sich selbst zufrieden. So widmete der EhePapa sich seinem Buch und ich mich meiner Häkelnadel. Das haben wir noch nie so gemacht, aber das sollten wir definitiv öfter tun. 🙂

Auslöser für das Handarbeiten an frischer Luft war C., die Mama von Tochterkinds bester Freundin. 🙂 Sie wollte am Freitag gern zusammen auf dem Spielplatz sein. Da wir aber regelmäßig von den Mädels ignoriert werden, jammerten wir schon öfter über irgendeine Beschäftigung. Freitag brachte sie Stricksachen mit und ich packte Häkelzeug ein. So kann man was tun und trotzdem quatschen. 🙂

 

Deckenidee vom Ehepapa

September 5, 2012 · Posted in Häkeln · Comment 

Dem EhePapa sind die Muster zu schrill. Ja, mir auch irgendwie, aber so sind eben die Sechsecke zur Geltung gebracht. Aber wilde Muster sind es. Hm… 🙂

Sein Vorschlag:

Also ohne den leichten Rand, den man in den einzelnen Sechsecken erkennen kann. Den gäbe es in der gehäkelten Variante nicht.

Handarbeitsgrübeleien

September 5, 2012 · Posted in Häkeln · Comment 

Wie immer kann ich nicht einfach so loslegen mit einer diffusen Idee. Ich muss erst rumgrübeln und am besten Visualisieren. 😛 Jedes Mal das Gleiche. 🙂

Also habe ich mit meinen Sechseck-Häkelanleitungen in einem einfachen Bildprogramm rumprobiert. Nein, ich kann das nicht so gut… aber für mich reicht es.

Eigentlich hatte ich an mein Häkelgarn gedacht. Da habe ich von einigen Farben 1-2 Knäuel. Aber so bunt? Huije. Also ging ich die 3-4 Wollesorten an, die ich hab. Teilweise mal günstig ersteigert.

 

Zur Farbwahl: Das sind die drei Farben, wovon ich mehrere Knäuel habe. Irgendwie macht sich wieder der geizige Gedanke „Die einigermaßen teure Wolle für ’ne Decke nehmen?“ breit. Aber einen Pullover oder irgendwas spannendes mache ich eh nicht daraus. Das kann ich auch gar nicht. 😳 Außerdem sind das meine Lieblingsfarben: Schwarz, grau, (weiß) und rot. Wobei das grau melierte Wolle ist.

Die Bildspielerei ergab folgende Ideen:

Was meint Ihr? Der erste Entwurf entstand, weil ich von rot fast doppelt so viel habe wie von schwarz und grau. Da gehen aber die Sechsecke so unter.

Der zweite Entwurf gefällt mir am besten. Es wirkt abwechslungsreich und locker.

Der dritte ist mir eigentlich zu ordentlich.

Für wieviel Decke die Wolle es insgesamt reichen wird, weiß ich nicht. Vielleicht nur eine halbe im Vergleich zu normalen Kaufdecken.

 

Der Abend zu weit fortgeschritten

September 1, 2012 · Posted in Anleitung verlinkt, Häkeln · 2 Comments 

Da sitzt man nach allabendlichem Gewusel und dem Durchwühlen monatelang nicht mehr angerühter Wollvorräte endlich zwischen den fertig sortierten Häkelgarnen mit 3-4 ausgedruckten Grannyanleitungen und muss feststellen, dass es nun eigentlich zu spät ist, um noch die Häkelnadeln rauszukramen. :roll: 30 Minuten vor Mitternacht sollte man mit einer um7 Uhr aufstehenden Tochter eigentlich schon schlummern. Hmpf.

Na, dann vielleicht morgen… ein bißchen Probe häkeln. 🙂

http://attic24.typepad.com/weblog/2008/11/hexagon-crochet.html

http://www.craftpassion.com/2011/04/crochet-african-flower-paperweight-granny.html/2

http://solgrim.blogspot.de/2009/06/sirkel-i-kvadrat.html

Mal sehen, ob wirklich irgendetwas entsteht, denn genug Garn / Wolle für eine Decke habe ich nicht. Insgesamt kann ich zwar einige Knäuel mein eigen nennen, aber von allem 1-3 Knäuel… nichts zusammen passendes, was eine ganze Decke ergeben würde. 🙂

Nettes Häkelmuster, erst recht so bunt wie im Beispiel

Juni 8, 2012 · Posted in Anleitung verlinkt, Häkeln · 2 Comments 

Ach, darüber bin ich gestern schon gestolpert und irgendwie geht es mir nicht aus dem Sinn. 🙂 Das Muster sieht echt nett aus. Frech, locker, bunt, einfach. Was kann man nur damit häkeln? *grübel*

Colorful Crochet Hawaiian Flowers

Nächste Seite »

  • Valrike ist…

    ...Jahrgang 78, verheiratet und Mutter einer Tochter (geboren 2008). Ich bin ein Ossi- und ein Einzelkind. Oftmals finde ich mich etwas seltsam und anstrengend, aber da ich liebe Freunde und Bekannte habe, kommen andere Leute scheinbar damit gut zurecht. :)
    Ich freue mich, dass Du hergefunden hast und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare freue ich mich immer sehr!

  • Valrike bei Facebook

  • Suchen bei Amazon